Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Walter Röhrl Gast beim 5. Entenbürzeltreffen Nördlingen
02.06.2012

Als Ehrengast bot das 5. Entenbürzeltreffen am 27. Mai 2012 den zweifachen Rallye-Weltmeister Walter Röhrl als Startgast auf. Bereits morgens um 8 Uhr reisten die ersten Porsche-Fans, und kurz nach 10 Uhr schrieb Walter Röhrl fleißig die ersten Autogramme. Ursprünglich geplant waren Überflüge der Elster, des fliegenden Botschafters des Porsche Museums. Doch just an diesem Wochenende wurde der unweit gelegene Flugplatz Nördlingen anlässlich eines Hubschrauber-Trainings für die Deutschen Meisterschaften gesperrt, und so blieb der Vogel leider im Hangar. Dafür wurde erstmals der frisch restaurierte Porsche 678/4-Flugmotor des Porsche Museums gezeigt, so dass die Luftfahrt-Fans nicht völlig leer ausgingen. Neben Weißwurstfrühstück, großem Zelt mit toller Bewirtung und einer Händlermeile wurde auf dem Freigelände auch fleißig durch den Slalom-Parcours gewedelt. Mit 651 Porsche-Fahrzeugen freute sich die Veranstalter-Crew um Dr. Thomas Müller und Harald Schäff über eine neue Rekordbeteiligung. Das herrliche Wetter zog insgesamt mehr als 2000 Besucher an. Mehr über das Entenbürzeltreffen auf www.entenbuerzeltreffen.de. Reportage über das Event in der Ausgabe 5 von „9ELF – Magazin für Porsche-Enthusiasten“.




Zurück zur Übersicht