Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Mit den neuen Porsche 911 Carrera 4 Allradmodellen in Finnland unterwegs.
14.11.2012 Stuttgart. Schneewüsten, vereiste Berge, zugefrorene Seen und jede Menge sportliche Fahrzeuge: Auf dem Trainingsareal rund um den Pasasjärvi-See nahe Ivalo und im Arctic Driving Center in Rovaniemi, bietet die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG diesen Winter erneut ein umfangreiches Angebot, Porsche-Fahrzeuge unter Extrembedingungen zu fahren.

Bei den Winterangeboten der Porsche Driving Experience können Einsteiger und Fortgeschrittene unter Anleitung von erfahrenen Instrukteuren ihr fahrerisches Können ausbauen und ihren Fahrstil mit abgestimmten Theorie- und Praxisinhalten Schritt für Schritt verbessern. Die Fahrsicherheit wird zum Beispiel durch gezieltes Bremsen, Ausweichübungen oder kontrolliertes Driften auf speziell vorbereiteten Eisparcours ausgebaut. Im hohen Norden Finnlands lernen Teilnehmer in drei aufeinander aufbauende Trainingsstufen – Precision, Performance und Master – unter eisigen, aber kontrollierten Bedingungen, ihr Fahrzeug noch besser zu kontrollieren.

Nähere Informationen zu allen Winterangeboten sind im Internet abrufbar unter www.porsche.de/driving-experience-winter/.




Zurück zur Übersicht