Wie bereitet man eine italienische Saltimbocca alla Romana mit Salbei und Schinken zu?

Saltimbocca alla Romana ist ein klassisches Gericht, das in der italienischen Küche weit verbreitet ist. Dieses Gericht besteht aus Kalbsschnitzel, die mit Parmaschinken und Salbei belegt und in Weißwein und Butter gekocht werden. Saltimbocca ist einer der Stars der römischen Küche und erfreut sich großer Beliebtheit. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dieses köstliche Gericht zubereiten können.

Geschichte des Saltimbocca

Hinter dem Saltimbocca verbirgt sich eine reiche Geschichte, die sich auf die römische Ära zurückführen lässt. Saltimbocca alla Romana, frei übersetzt "spring in den Mund", ist ein Gericht, das seinen Ursprung in der Stadt Rom hat. Die Römer waren bekannt für ihre opulenten Festmahlzeiten, und dieses Gericht war dabei keine Ausnahme. Die Kombination aus Kalbsschnitzel, Parmaschinken und Salbei schafft eine Delikatesse, die so gut schmeckt, dass sie buchstäblich in den Mund springt.

Lire également : Wie bereitet man marokkanisches Tagine mit Huhn und getrockneten Aprikosen zu?

Die Zutaten für das Saltimbocca

Für die Zubereitung des Saltimbocca alla Romana benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 4 dünne Kalbsschnitzel
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 8 frische Salbeiblätter
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • 2 Esslöffel Butter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Die Zutaten sind einfach und leicht zu finden, aber ihre Kombination schafft ein Gericht mit einem komplexen Geschmack, der sich in Harmonie entfaltet.

A lire aussi : Wie macht man eine vegane Kürbiscremesuppe, die reich und cremig ist?

Die Zubereitung des Saltimbocca

Die Zubereitung des Saltimbocca alla Romana ist einfacher, als Sie vielleicht denken. Beginnen Sie damit, die Kalbsschnitzel zu salzen und zu pfeffern. Anschließend legen Sie eine Scheibe Parmaschinken und zwei Salbeiblätter auf jedes Schnitzel.

In einer Pfanne erhitzen Sie die Butter und braten die Schnitzel von beiden Seiten an. Nach etwa 3 Minuten auf jeder Seite fügen Sie den Weißwein hinzu und lassen das Ganze weitere 2 Minuten köcheln.

Wichtig ist, dass der Wein komplett verdampfen muss, damit das Fleisch seinen vollen Geschmack entfalten kann. Nach diesen wenigen Minuten ist Ihr Saltimbocca alla Romana fertig und kann serviert werden.

Variationen des Saltimbocca

Obwohl das traditionelle Saltimbocca alla Romana mit Kalbsschnitzel, Parmaschinken und Salbei zubereitet wird, gibt es zahlreiche Variationen dieses Gerichts. Einige Rezepte verwenden Hühnchen anstelle von Kalbsschnitzel, während andere zusätzliche Zutaten wie Mozzarella oder Tomaten hinzufügen.

Eine andere beliebte Variation ist das Saltimbocca alla Sorrentina. Bei dieser Variante wird das Fleisch mit Mozzarella und Tomaten belegt, dann paniert und frittiert. Diese Variation ist besonders in der Region Kampanien beliebt und bietet eine köstliche Alternative zum traditionellen Saltimbocca alla Romana.

Begleitende Gerichte für das Saltimbocca

Das Saltimbocca alla Romana ist ein vielseitiges Gericht, das mit einer Vielzahl von Beilagen serviert werden kann. Traditionell wird es oft mit Kartoffelpüree oder Polenta serviert. Auch ein einfacher grüner Salat oder gedünstetes Gemüse passen hervorragend dazu.

Für ein authentisches italienisches Erlebnis können Sie Ihr Saltimbocca mit einem Glas italienischen Weißwein genießen. Ein leichter Pinot Grigio oder ein vollmundigerer Friulano sind ausgezeichnete Wahlmöglichkeiten.

Egal, für welche Beilage oder Variation Sie sich entscheiden, eines ist sicher: Mit diesem Rezept für Saltimbocca alla Romana bringen Sie ein Stück Rom und die Freude an gutem Essen in Ihr Zuhause.

Pairing Saltimbocca mit Wein

Eine Mahlzeit ist nur so gut wie die Zutaten, die man verwendet und das schließt auch den Wein ein. Bei der Auswahl des richtigen Weins zum Saltimbocca alla Romana sollte man bedenken, dass das Gericht selbst bereits einen relativ starken Geschmack hat. Daher ist es ideal, einen Wein zu wählen, der den Geschmack der Speisen ergänzt, aber nicht überwältigt. Italienische Weißweine, wie Pinot Grigio oder Friulano, sind eine ausgezeichnete Wahl.

Pinot Grigio ist ein leichter, trockener Weißwein mit Noten von grünen Äpfeln und Birnen. Seine spritzige Säure gleicht die Reichhaltigkeit des Parmaschinkens und die Fettigkeit der Butter aus, während seine Fruchtigkeit dem Gericht eine angenehme Frische verleiht. Der Friulano hingegen ist ein vollmundiger Weißwein, der gut zu den herben Noten des Salbeis passt. Sein Geschmack erinnert an Mandeln und Äpfel, was eine feine Ergänzung zu dem herzhaften Geschmack des Saltimbocca darstellt.

Schlussfolgerung: Ein Gericht, das in den Mund springt

Das Saltimbocca alla Romana ist ein Gericht, das seine Wurzeln in der Geschichte Roms hat und bis heute in der italienischen Küche hoch geschätzt wird. Die Kombination aus zarten Kalbsschnitzeln, salzigem Parmaschinken und würzigem Salbei, gekocht in Weißwein und Butter, erzeugt ein Gericht, das buchstäblich "in den Mund springt". Obwohl es verschiedene Variationen gibt, bleibt die traditionelle Saltimbocca alla Romana ein unvergesslicher Klassiker.

Mit einfachen Zutaten, die leicht zu finden sind, ist dieses Gericht einfach zuzubereiten und doch geschmacklich komplex. Es bietet sich für ein gemütliches Abendessen zu Hause an, kann aber auch Gäste bei besonderen Anlässen beeindrucken. Paaren Sie es mit dem richtigen Wein und Sie haben ein kulinarisches Erlebnis, das Sie immer wieder genießen möchten.

Egal, ob Sie bereits ein Fan der italienischen Küche sind oder gerade erst die Vielfalt ihrer Aromen entdecken, das Saltimbocca alla Romana ist ein Rezept, das in Ihrer Sammlung nicht fehlen sollte. Mit jedem Bissen dieses Gerichts erleben Sie ein Stück der reichen kulinarischen Geschichte Roms. Guten Appetit!