Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Produktionsstart des neuen Boxster in Osnabrück.
20.09.2012 Stuttgart/Osnabrück. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG produziert seit heute ihr Modell Boxster teilweise bei der Volkswagen Osnabrück GmbH. Dieser Schritt ist erforderlich, da die Kapazitäten des Porsche Stammwerks in Stuttgart Zuffenhausen nicht ausreichen. Den Start des Boxster in Osnabrück begleiteten Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister, Osnabrücks Oberbürgermeister Boris Pistorius, Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG sowie Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG.


Zurück zur Übersicht